SYMPHONIC EXPERIENCE

Die Idee zu SYMPHONIC EXPERIENCE ( Klassik-Soul-Jazz bis 2016) entstand hauptsächlich zwischen Arno Schwarz, seines Zeichens ein High-End-Audio-Entwickler, und Lutz Häfner. Arno Schwarz fragte Lutz Häfner, ob er  Lust hätte, als Solist mit Deutschlands besten Musikern gemeinsam mit einem Orchester von 40 bis 50 Musikern ein Konzert zu geben. Lutz Häfener ´s Antwort war natürlich ein klares JA. Womit Lutz Häfner nicht gerechnet hatte war, dass Arno Schwarz drei Tage später anrufen würde, um Lutz Häfner zu sagen, dass er eine Band sowie Gastsänger für ein Konzert mit der Südwestdeutschen Philharmonie zusammenstellen solle. So wurde dank Beat Fehlmann, dem Intendanten der Philharmonie, dieses Projekt geboren. Wir haben dann in den letzten zwei Jahr zusammen mit einer grandiosen Band sowie den Specials Guests Joy Denalane, Fetsum, Max Herre sowie Peter Fox überragende Konzerte gegeben. Das war der Grundstein für eine vielversprechende Zusammenarbeit. Ein Höhepunkt war Peter Fox, denn sein Auftritt war sicherlich in dieser Konstellation im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig . Wie bereits bekannt, hat er sein Soloprojekt „Peter Fox“ für abgeschlossen erklärt. Deshalb ehrte es uns, dass er eine Ausnahme machte und mit uns noch einmal auf die Bühne ging.

Presse:
Wenn ein klassisches Orchester auf bekannte Musiker der urbanen Kultur trifft und die eigentlich als unvereinbar geltenden Stile der E- und U-Musik verschmelzen, dann verspricht dies stets einen ganz besonderen Erlebniswert.
Beteiligten wie Zuschauern war klar, an etwas Besonderem teilgenommen zu haben und dass
diese Reise weiter gehen muss, somit war die Symphonic Experience geboren.

2016-04-28%2018.56_edited.jpg
 
 

LUTZ HÄFNER

 Profi-Musiker und musikalischer Leiter(Klassik Soul Jazz)

Dass der Saxophonist Lutz Häfner zu den ganz Großen seines Faches gehört, ist schon lange kein Geheimnis mehr.  Die Presse betitelt ihn als „Ausnahmemusiker“ (NN), einen der „besten Saxophonisten“ Deutschlands (NN) und schreibt von seinem „Weltklasse-Niveau“ (NN). Dieser Künstler versteht es, sein Publikum weit fort in unentdeckte Klangwelten zu entführen und es mit ungewöhnlichen Interpretationen zu fordern. Gleichzeitig verzaubert  er mit einer harmonischen, tiefgehenden Lyrik und markanten Ziselierungen.              Seine Ausbildung hat der 1972 geborene Musiker am Herrmann-Zilcher Konservatorium Würzburg und der Musikhochschule Köln vollendet – das Fundament für einen bahnbrechenden Erfolg in der deutschen Jazz-Szene. Bereits sein Debüt-Album begeisterte 1998 Publikum und Kritiker gleichermaßen.  Mit vierzig Jahren kann der Nürnberger nun auf zahlreiche Projekte mit internationalen Größen wie Till Brönner oder Fanta 4 und seinem ersten Semester als Professor an der Hochschule der Künste in Bern zurückblicken. Es ist ihm ein Anliegen, sein Wissen an die nächste Generation weiterzugeben und profitiert dabei von einer ganzen Reihe von Tätigkeiten: Er komponiert, schreibt Arrangements, steht immer wieder selbst mit unterschiedlichen Formationen auf der Bühne. Seiner Vielseitigkeit setzt er keine Grenzen: Er ist nicht nur im Jazz zuhause, sondern auch in der Popmusik, hat neben Großprojekten wie dem Heimspiel 2009 für die Fantastischen Vier z.B. bei Joy Denalane, Max Herre und erfolgreichen deutschen TV-Shows arrangiert oder gearbeitet.Sein außergewöhnliches Talent findet Ausdruck in den zahlreichen Auszeichnungen, mit denen Häfner bedacht wurde,  wie dem Jazz ECHO 2013, WOlfram von Eschenbach Preis 2013, Kulturförderpreis Bayern 2004 oder dem Gewinn des European Jazz Competition. 1999 wählte ihn die Abendzeitung zum „Star of the Year

 

LILLO SCRIMALI

 Profi-Musiker und musikalischer Leiter(Klassik Soul Jazz)

Lillo Scrimali studierte Klassik, Jazz Piano, Orchestrierung und Komposition und ist ein Meister der Tasteninstrumente. Seit Jahren ist er als Bandmitglied und musikalischer Leiter für Künstler wie die Fantastischen Vier, Joy Denalane, Roger Cicero oder Max Herre tätig. Er arrangierte das legendäre MTV Unplugged Konzert der Fantastischen Vier 1997, spielte 2007 mit der "Lillo Scrimali Big Band" beim Deutschen Fernsehpreis und begleitete Saxophonist Ernie Watts auf seiner Europa- und USA-Tour. Neben seiner Bühnentätigkeit betreibt er zusammen mit seiner Frau Carolin Scrimali eine Künstleragentur für Profi-Musiker.

 

DANY RAU

Tour Leitung (Klassik Soul Jazz)

Dany Rau ist Projekt- und / oder Produktionsleitung sowie technische Leitung . Außerdem ist Er unser Meister für Veranstaltungstechnik auch als VfV (Verantwortlicher für Veranstaltungstechik) nach VStättVO. Dany ist seit nun mehr 34 Jahren im Musik- und Veranstaltungsgeschäft tätig. Nicht nur durch seine Qualifikationen, sondern auch durch seine jahrelange Erfahrung im Bereich Produktions-, Projekt- und Tourneeleitung weltweit, sowie als freier Dozent bei zahlreichen Bildungseinrichtungen in Deutschland, ist er ein kompetenter, engagierter und zuverlässiger Kollege, Mitarbeiter und Geschäftspartner.

 

MICHAEL HÄCK

 FOH Engineer (Klassik Soul Jazz)

Michael Häck arbeitet seit vielen Jahren mit der Produktionsgesellschaft MMC zusammen und betreut neben Germany‘s Next Topmodel zahlreiche weitere TV-Sendungen wie DSDS und Let‘s Dance. Darüber hinaus arbeitet er in separater Funktion seit über einem Jahrzehnt als Toningenieur für die LAN-XESS arena. Somit lag es nahe, diesen neben den eigentlichen FoH-Aufgaben auch mit Fragen des allgemeinen Sounddesigns, der Dimensionierung der Beschallungsanlage sowie des Einmessvorgangs zu betrauen.

 

TONI KERN

Monitoring / InEars  (Klassik Soul Jazz)


Toni Kern ist einer der Soundmacher bei DSDS, MTV Unplugged-Tour und bei The Voice of Germany.

 

STEPHAN A. BEHRENS

Da Capo Orchestra Sound Deutschland

Stephan A. Behrens Portfolio umfasst die Konzerte der Berliner Philharmoniker in der Waldbühne, die schon lang etablierten Konzerte der New Yorker Philharmoniker im Central Park, die Konzerte der Wiener Philharmoniker auf dem Wiener Rathausplatz, das Königsplatzfestival in München und nicht zuletzt, neben den vielen Aktivitäten von nicht so bekannten Klangkörpern, die Auftritte der “drei Tenöre” in den großen Stadien und Sälen dieser Welt.

 

Symphonic Experience ®

E-Mobility Music

+49 (0) 7424 600 9999

Goldgrubengasse 21/1, 78050 Villingen-Schwenningen

©2020 SYMPHONIC EXPERIENCE ®